DAX®15.542,98+0,46%TecDAX®3.796,46+0,43%Dow Jones 3035.677,02+0,21%Nasdaq 10015.355,06-0,87%
finanztreff.de

MARKT USA/Freundlich erwartet vor Unternehmenszahlen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Freundlich tendieren die Indizes auf die Terminkontrakte an der Wall Street und deuten eine Eröffnung im Plus an. Die Aufmerksamkeit richtet sich auf die Welle neuer Unternehmenszahlen, die am Donnerstag ansteht. So werden vorbörslich Bank of America, Morgan Stanley, Wells Fargo und Citigroup berichten, hinzu kommen Zahlen von den größeren Unternehmen Unitedhealth Group und Walgreens Boots Alliance.

Anleger werden darauf achten, ob sich die unerwartet hohe Inflation auf die Erträge ausgewirkt hat und ob die Aussichten der Unternehmen durch steigende Energiepreise, Unterbrechungen der Lieferkette und erwartete Zinserhöhungen in den nächsten zwei Jahren getrübt sind. "Können die Unternehmen diesen Risiken trotzen, oder wurde die gesamte Rally nur durch die ultralockere Geldpolitik angeheizt", fragt Carsten Brzeski, Global Head of Macro Research der ING Groep. Die Anleger wollten "einen Einblick erhalten, wie solide die Erträge und Unternehmen in die Tapering-Phase und die Ära etwas höherer Zinssätze gehen."

Derweil steigen die Ölpreise weiter an, höhere Energiekosten sind einer der Haupttreiber der aktuellen Inflation. Die Rendite der zehnjährigen Staatsanleihen tendiert dagegen unverändert bei 1,54 Prozent.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/ros

END) Dow Jones Newswires

October 14, 2021 05:43 ET ( 09:43 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen