DAX®15.757,06+1,01%TecDAX®3.847,06+0,53%Dow Jones 3035.756,88+0,04%Nasdaq 10015.559,49+0,29%
finanztreff.de

Nasdaq-100 Index® - Hypothek Marktbreite

| Quelle: HSBC | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HSBC Daily Trading
 

 

Hypothek Marktbreite

Zur Advance-/Decline-Linie für die amerikanischen Technologietitel haben wir nach unserer gestrigen Analyse eine Reihe von Rückfragen erhalten. Deshalb gehen wir heute gerne nochmals explizit auf den ältesten Marktbreiteindikator ein. Zur Berechnung wird der Saldo aller gestiegenen und gefallenen Aktien ermittelt. Vereinfacht ausgedrückt gilt eine Aufwärtsbewegung solange als gesund, wie die Hause von der Mehrzahl der Aktien getragen wird. Typisch für die Spätphase einer Aufschwungphase ist dagegen, dass nur noch wenige hochkapitalisierte Titel den zugrundeliegenden Index auf neue Hochstände treiben, während die Masse der Indexmitglieder bereits zurückbleibt. Genau diese Konstellation herrscht inzwischen aber vor! So bestätigt die Advance-/Decline-Linie die jüngsten Rekordstände des Technologiebarometers nicht mehr. Dadurch entsteht eine negative Divergenz, welche signalisiert, dass der Grad an Selektivität zunimmt. Im Verlauf des Marktbreiteindikators liegt zudem eine abgeschlossene Topbildung vor (siehe Chart). Unter dem Strich hinterlässt die Analyse der A-/D-Linie bei Investoren deshalb einen faden Beigeschmack.

Nasdaq-100 Index® (Daily)

Chart Nasdaq-100 Index®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²
 

5-Jahreschart Nasdaq-100 Index®

Chart Nasdaq-100 Index®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

 

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Mit zusätzlichen Sprinterverbindungen auf ausgewählten Strecken will die Deutsche Bahn mit ihrem neuen Fahrplan Inlandsflüge unattraktiver machen. Auf acht der zehn stärksten innerdeutschen Flugstrecken bietet die Bahn ab 2022 eine schnelle und umweltfreundliche Alternative zum Flugzeug an. Glauben Sie, dass sich somit mehr Leute für die Bahn, statt für das Flugzeug, entscheiden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen