DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%Dow Jones 3034.899,34-2,53%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

Original-Research: MagForce AG (von GBC AG): Kaufen

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
^

Original-Research: MagForce AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu MagForce AG

Unternehmen: MagForce AG
ISIN: DE000A0HGQF5

Anlass der Studie: Research Comment
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 11,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 31.12.2021
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker, Marcel Goldmann

FDA teilt Bedingungen für die Durchführung der finalen Zulassungsstudie
mit; Beginn der Studie noch in 2021 und Fertigstellung Mitte 2022 erwartet;
Zeitrahmen liegt größtenteils im Rahmen unserer Erwartungen; Prognosen,
Kursziel und KAUFEN-Rating bestätigt

Gemäß Corporate News vom 13.10.2021 hat die MagForce AG einen signifikanten
Fortschritt bei der Zulassung zur Behandlung von Prostata-Krebs erreicht.
Die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA hat der MagForce AG die
Bedingungen für die Genehmigung des finalen klinischen Protokolls
mitgeteilt. Letztendlich liegen damit der Gesellschaft die Bedingungen für
die finale Zulassung in den USA vor. Nach zeitnaher Einreichung der
geforderten Unterlagen an die FDA, erwartet die Gesellschaft die endgültige
Genehmigung für den Beginn der Phase 2b im November 2021 zu erhalten.

Bis zum Beginn der Phase 2b wird die Rekrutierung der erforderlichen 100
Patienten fortgesetzt. An diesen Patienten sollen die vielversprechenden
Ergebnisse und das sehr gute Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil der
bereits durchgeführten Phase 2a bestätigt werden. Das Ziel der Studie ist
es, den Prostatakrebspatienten, ohne externe Bestrahlung oder operativen
Eingriff, eine längere Zeit zu ermöglichen, in der die Erkrankung stabil
bleibt. Patienten mit mittelgradiger Funktionsstörung (Läsionen) könnten
damit in das so genannte 'Active Surveillance'-Programm zurückkehren, in
der nur noch eine engmaschige Beobachtung erfolgt.

Unter der Voraussetzung einer zeitnahen FDA-Genehmigung rechnet der
MagForce-Vorstand mit einem voraussichtlichen Studienabschluss im Sommer
2022. Im Studienverlauf wird die Gesellschaft nach der Behandlung von 15
bis 30 Patienten der FDA Zwischenergebnisse vorlegen, so dass mit
Studienabschluss auch eine schnelle Marktzulassung erfolgen kann. Sollte
diese im zweiten Halbjahr 2022 erfolgen, wäre die MagForce AG in der Lage,
schnell in die Kommerzialisierungsphase einzutreten. Dies ist vor allem
dadurch möglich, da die für die Kommerzialisierung notwendigen
Behandlungszentren sowie das Personal bereits für die Durchführung der
Zulassungsstudie im Einsatz sind. Ein Aufbau der Infrastruktur ist
dementsprechend nicht notwendig. Wahrscheinlich ist jedoch, dass zu den
aktuellen MagForce-Behandlungszentren in Texas, Washington und Florida
bereits im Geschäftsjahr 2022 weitere Zentren hinzukommen, wodurch eine
breitere regionale Abdeckung möglich wird.

Gegenüber unserer bisherigen Erwartung ergibt sich damit eine leichte
Verzögerung von zwei bis drei Monaten. Bislang (siehe Researchstudie vom
20.07.2021) hatten wir in unseren Prognosen mit dem Beginn der
Kommerzialisierung ab Mitte 2022 gerechnet, so dass der aktuelle
Zulassungszeitplan größtenteils aber im Rahmen unserer Erwartungen liegt.
Da wir bislang für das kommenden Geschäftsjahr 2022 ohnehin nur geringe
Umsatzerlöse im Prostatasegment unterstellt hatten, sehen wir aktuell noch
keinen Anlass zur Prognoseanpassung. Bei einem unveränderten Kursziel von
11,00 EUR vergeben wir weiterhin das Rating KAUFEN.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/22984.pdf

Kontakt für Rückfragen
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR. Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,6a,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung
+++++++++++++++
Datum (Zeitpunkt) Fertigstellung: 15.10.21 (15:04 Uhr)
Datum (Zeitpunkt) erste Weitergabe: 18.10.21 (10:00 Uhr)

übermittelt durch die EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen