DAX®15.100,13-1,18%TecDAX®3.838,55-0,11%Dow Jones 3034.520,19-1,75%Nasdaq 10016.129,54-1,64%
finanztreff.de

Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Moskaus Maßlosigkeit

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zu Moskaus Maßlosigkeit:

"Die Erklärung des russischen Außenministeriums zur Sperrung der deutschsprachigen Youtube-Kanäle des russischen Staatssenders RT ist in ihrer Maßlosigkeit eine lohnende Lektüre. ... Nach der Behauptung, hinter der "beispiellosen Informations-aggression" gegen Russland durch den amerikanischen Konzern stünden "ohne Zweifel" deutsche Behörden, wird die Wortschöp-fung "Infobarbarossa" in den Raum geworfen: eine Anspielung auf das "Unternehmen Barbarossa", den Überfall der Wehrmacht auf die Sowjetunion 1941. Die Schließung zweier Youtube-Kanäle ..., wird in einer offiziellen Stellungnahme der russischen Regierung also mit dem nationalsozialistischen Vernichtungskrieg gleichgesetzt, in dem viele Millionen Russen getötet worden sind. Das illustriert auf grelle Weise die Verachtung der Moskauer Machthaber für die Menschen in ihrem Land."/yyzz/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen