DAX®15.280,86+0,16%TecDAX®3.842,93+0,55%Dow Jones 3035.135,94+0,68%Nasdaq 10016.399,24+2,33%
finanztreff.de

Silber - Die Kurve bekommen?

| Quelle: HSBC | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HSBC Daily Trading
 

 

Die Kurve bekommen?

Bei 21,39 USD – und damit oberhalb der Nackenlinie der strategischen Bodenbildung seit 2014 bei rund 21 USD – hat der Silberpreis zuletzt nach oben gedreht. Neben der langjährigen unteren Umkehr kann sich die Kursentwicklung der letzten Monate somit immer noch als trendbestätigende Flagge erweisen (siehe Chart). Spannend ist in diesem Zusammenhang, dass sowohl im RSI als auch im Verlauf des MACD möglicherweise die äquivalenten Chartmuster vorliegen. Ein erfolgreicher Flaggenausbruch auf Indikatorebene dient deshalb möglicherweise als wichtiger Fingerzeig für einen erfolgreichen Ausbruch im eigentlichen Chartverlauf. Bis dahin definieren das Hoch von Anfang September bei 24,90 USD bzw. die 50-Wochen-Linie (akt. bei 25,32 USD) nennenswerte Erholungsziele. Die obere Flaggenbegrenzung als vermeintlich entscheidender Signalgeber verläuft derzeit bei 26,95 USD. Schließlich käme ein Flaggenausbruch einem echten, charttechnischen Befreiungsschlag gleich, welcher die Hochs vom August 2020 und Februar 2021 bei rund 30 USD wieder auf die Agenda rückt. Die Schlüsselzone bei rund 21 USD bietet sich dagegen unverändert als strategische Absicherung auf der Unterseite an.

Silber (Weekly)

Chart Silber
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart Silber

Chart Silber
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

 

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen