DAX®15.011,13-3,80%TecDAX®3.344,11-4,57%Dow Jones 3034.364,50+0,29%Nasdaq 10014.509,58+0,49%
finanztreff.de

S&P 500® - Ein Warnschuss

| Quelle: HSBC | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HSBC Daily Trading
 

 

Ein Warnschuss

Zu Wochenbeginn erreichte der S&P 500® noch zum x-ten Mal ein neues Allzeithoch (4.744 Punkte). Im Gegensatz zu den vielen Vorgängern des Jahres 2021 wurde dieses allerdings abverkauft und wirkt am Ende der sonst saisonal starken „Thanksgiving-Woche“ eher wie ein Relikt aus vergangenen Tagen. Bei den quantitativen Indikatoren überwiegen ebenfalls die Warnsignale. So hat der MACD zuletzt ein negatives Schnittmuster geliefert, während im Verlauf des RSI eine abgeschlossene Topbildung vorliegt. Das ist das entscheidende Stichwort für den eigentlichen Chartverlauf: Aufgrund des Abgleitens unter das Tief vom 10. November bei 4.630 Punkten muss auch hier von einem kleinen Doppeltop ausgegangen werden (siehe Chart). Das alte Rekordhoch von Anfang September bei 4.546 Punkten definiert nun den nächsten Rückzugsbereich, welcher zeitnah mit der steigenden 50-Tages-Linie (akt. bei 4.528 Punkten) zusammenfällt. Im Bereich des gleitenden Durchschnitts wäre auch das Rückschlagpotential aus der angeführten oberen Umkehr abgearbeitet. Auf der Oberseite ist dagegen zumindest eine Rückeroberung der Marke von 4.630 Punkten vonnöten, um das derzeit eingetrübte Kursbild des S&P 500® zu stabilisieren.

S&P 500® (Daily)

Chart S&P 500®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²/ 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart S&P 500®

Chart S&P 500®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

 

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 04 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen