DAX®15.687,09-0,80%TecDAX®3.862,39-0,75%Dow Jones 3035.682,57-0,10%Nasdaq 10016.373,41+0,29%
finanztreff.de

EZB

Die EZB gilt nicht nur als Zinshüter der Europäischen Gemeinschaft, sondern gibt vor allem wirtschaftliche Impulse zum Wohle der Konjunktur. Aus den monatlichen EZB-Sitzungen lassen sich somit Implikationen für die weitere Entwicklung der Wirtschaft im Euroraum ablesen. Dieser beruht auf Konjunkturdaten wie Inflation, Arbeitslosigkeit und weiteren Kennzahlen.

EZB ist die Europäische Zentralbank, welche als Organ der Europäischen Union seit 1998 aktiv ist. Diese Währungsbehörde verbindet alle Mitgliedsstaaten und ist für die nationalen Zentralbanken der Hauptansprechpartner. Dabei wird das europäische Bankensystem insgesamt überwacht und die Geldmenge im Euro-Raum reguliert. Denn mit dem Euro als gemeinsame Währung ist auch die Währungs- und Geldpolitik ein zentraler Bestandteil unserer Europäischen Gemeinschaft. Als Hauptziel der EZB gilt die Preisniveaustabilität, gefolgt von ausgleichenden Maßnahmen der konjunkturellen Entwicklungen einzelner Staaten. Eine zentrale Zinspolitik ist dabei ebenso Steuerungsinstrument, wie der Ankauf von Anleihen, die Durchführung von Devisengeschäften und die Verwaltung der Währungsreserven. Angeführt wird die EZB von einem Gremium, dem Mario Draghi als EZB-Präsident seit dem Jahr 2011 vorsteht. Der EZB-Rat gilt als das oberste Beschlussorgan. Ihm gehören alle Präsidenten der nationalen Notenbanken und Mitglieder des Direktoriums an. Eine einfache Mehrheit genügt für Beschlüsse, so dass hier schnelle, jedoch nicht immer unumstrittene Entscheidungen getroffen werden können.

Unser Blogartikel zum Thema

Bis zum bitteren Ende?

Bis zum bitteren Ende?

26.07.2018 - 16:00 Nur wenige kritisieren die Entwicklung der TARGET-Salden im Eurosystem. Handelt es sich um eine riesige Bombe, die eines Tages zu platzen droht - oder ist es doch gar nicht so schlimm, wie andere meinen? ...mehr

Ist die Eurokrise ist zurück?

Ist die Eurokrise ist zurück?

29.05.2018 - 17:20 Mit dem politischen Chaos in Italien gerät der Euro schwer unter Druck, auch die Aktienmärkte geben deutlich nach. Ist 6 Jahre nach Griechenland die Eurokrise zurück? ...mehr


Weitere Artikel zum Thema

ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

08.12.2021 - 19:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires Scholz lobt Merkels Amtszeit als "große Zeit" Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat seine Vorgängerin Angela Merkel für ihre großartige Arbeit gelobt und Kontinuität im Stil versprochen. "Ich möchte mich sehr... ...mehr


WOCHENVORSCHAU: Termine bis 22. Dezember 2021

08.12.2021 - 17:35 FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine bis Mittwoch, den 22. Dezember ^ DONNERSTAG, DEN 09. DEZEMBER TERMINE UNTERNEHMEN 10:00 DEU: Voith, Jahres-Pk (online) 10:30 DEU: Forschungspressekonferenz BASF, Ludwigshafen 10:30 DEU: Aareal Bank, ao Hauptversammlung 12:00 ITA: Unicredit, Capital Markets Day 22:05 USA... ...mehr


Chart - EUR/USD Wechselkurs: Euro / US Dollar

Devisen: Euro steigt über 1,13 US-Dollar - Britisches Pfund unter Druck

08.12.2021 - 16:38 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Mittwoch von seinen Verlusten seit Wochenbeginn erholt. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1323 US-Dollar. Der Euro legte im Tagesverlauf um rund einen halben Cent zu. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1299 (Dienstag: 1,1256) Dollar fest. Der... ...mehr


Brent: Omikron-Mutante sorgt für Abgabedruck!

08.12.2021 - 16:33 Werbung Der rasante Anstieg der Neuinfektionszahlen sorgte bei Brent Crude Oil in den vergangenen Wochen für deutliche Kursabschläge. Für Verunsicherung an den Terminmärkten sorgte vor allem die neu entdeckte Omikron-Mutation, die als hoch ansteckend und deutlich gefährlicher gilt als die... ...mehr


Chart - EUR/USD Wechselkurs: Euro / US Dollar

Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1299 US-Dollar

08.12.2021 - 16:15 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Mittwoch gestiegen. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1299 (Dienstag: 1,1256) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8850 (0,8884) Euro. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,85603 (0,84933) britische Pfund, 128,57... ...mehr


EZB/Schnabel: Deutschland noch ohne makroprudenziellen Puffer

08.12.2021 - 15:17 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--EZB-Direktorin Isabel Schnabel hat Deutschland für eine zu zögerliche Umsetzung von Empfehlungen des Systemrisikorats ESRB (European Systemic Risk Board) kritisiert. Schnabel sagte bei einer ESRB-Konferenz in Frankfurt: "Deutschland hat bereits 2019 eine ESRB-Warnung erhalten. Doch... ...mehr


Schnabel: Keine EZB-Zinsanhebung vor Ende der Nettokäufe

08.12.2021 - 15:16 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) sollte sich nach Aussage von EZB-Direktorin Isabel Schnabel bei einer künftigen Straffung ihrer Geldpolitik an die derzeit kommunizierte Reihenfolge halten und ihre Zinsen erst nach dem Ende der Nettoanleihekäufe anheben. Bei einer Konferenz in Frankfurt... ...mehr


Chart - MDAX® (Performance)

Aktien Frankfurt: Dax konsolidiert nach Rally

08.12.2021 - 14:51 FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach zwei starken Tagen haben sich die Dax-Anleger am Mittwoch in Zurückhaltung geübt. Es fehle nach der jüngst fulminanten Aufholjagd derzeit an Kaufanreizen, um die Kursdynamik aufrechtzuhalten, erläuterte Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect. Am Nachmittag stand der deutsche Leitindex 0,45 Prozent... ...mehr


ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

08.12.2021 - 13:30 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires Olaf Scholz vom Bundestag zum neuen Bundeskanzler gewählt Olaf Scholz (SPD) ist vom Bundestag zum neuen Bundeskanzler gewählt worden. Der SPD-Politiker hat die nötige absolute Mehrheit der Abgeordneten im... ...mehr


DGAP-News: www.fondsboutiquen.de: ESG-Experten-Forum / Single Family Office Investmentkomitee (Ampega Investment, Eichkatz Asset Managers, SIQNA Asset Management, Value Intelligence Advisors / Centro LAW)

08.12.2021 - 13:17 DGAP-News: Markus Hill / Schlagwort(e): Fonds/Konferenz www.fondsboutiquen.de: ESG-Experten-Forum / Single Family Office Investmentkomitee (Ampega Investment, Eichkatz Asset Managers, SIQNA Asset Management, Value Intelligence Advisors / Centro LAW) 2021-12-08 / 13:16 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber... ...mehr


DGAP-News: www.fondsboutiquen.de: ESG-Experten-Forum / Single Family Office Investmentkomitee (Ampega Investment, Eichkatz Asset Managers, SIQNA Asset Management, Value Intelligence Advisors / Centro LAW) (deutsch)

08.12.2021 - 13:17 www.fondsboutiquen.de: ESG-Experten-Forum / Single Family Office Investmentkomitee (Ampega Investment, Eichkatz Asset Managers, SIQNA Asset Management, Value Intelligence Advisors / Centro LAW) ^ DGAP-News: Markus Hill / Schlagwort(e): Fonds/Konferenz www.fondsboutiquen.de: ESG-Experten-Forum / Single Family Office... ...mehr


Chart - EUR/USD Wechselkurs: Euro / US Dollar

Devisen: Euro bei knapp 1,13 US-Dollar - Britisches Pfund unter Druck

08.12.2021 - 12:48 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Mittwoch von seinen Verlusten am Vortag erholt. Am Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1285 US-Dollar und damit etwas mehr als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,1256 Dollar festgesetzt. Deutliche Kursbewegungen... ...mehr


Bundesbank/Buch: Stabiler Bankensektor notwendig für unabhängige EZB

08.12.2021 - 12:41 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Die makroprudenziellen Aufsichtsbehörden des Euroraums müssen nach den Worten von Bundesbank-Vizepräsidentin Claudia Buch dafür sorgen, dass die Europäische Zentralbank (EZB) bei ihrer Geldpolitik nicht auf die Stabilität nationaler Bankensysteme Rücksicht nehmen muss. Buch sagte bei... ...mehr


Chart - EUR/JPY Wechselkurs: Euro / Japanische Yen

Schweizer Franken: Die Geister, die die SNB rief

08.12.2021 - 12:30 Langfristfolgen von “risk off” für CHF Diese Woche sieht’s bislang ganz klassisch nach “risk on” aus: Die $-Block-Währungen und die Scandies legen zu, die “sicheren Häfen” JPY und CHF geben nach, gestern ging’s so weit, dass sogar die türkische Lira ein Epsilon an Erholung... ...mehr


EZB teilt bei siebentägigem Dollar-Tender 220 Millionen zu

08.12.2021 - 10:58 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) hat bei ihrem Dollar-Tender mit einer Laufzeit von sieben Tagen 220 Millionen US-Dollar an vier Banken zugeteilt. Beim vorherigen Geschäft hatten vier Banken eine Summe von 216,5 Millionen nachgefragt und erhalten. Der Tender hat einen Festzinssatz von 0,34 (zuvor: 0,33)... ...mehr


Lagarde: ESRB muss sich um Klima- und Cyber-Risiken kümmern

08.12.2021 - 10:34 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Der Systemrisikorat ESRB (European Systemic Risk Board) muss sich nach Aussage seiner Chefin Christine Lagarde vor allem um die Risiken für die Finanzstabilität kümmern, die sich aus dem Klimawandel und aus Cyber-Angriffen ergeben. Lagarde sagte zur Eröffnung einer ESRB-Konferenz, die... ...mehr


Chart - EUR/USD Wechselkurs: Euro / US Dollar

Devisen: Euro stabil bei knapp 1,13 US-Dollar

08.12.2021 - 10:04 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Mittwoch von seinen Verlusten am Vortag erholt. Am Vormittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1280 US-Dollar und damit etwas mehr als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,1256 Dollar festgesetzt. Deutliche... ...mehr



Deutsche Anleihen starten mit leichten Gewinnen

08.12.2021 - 08:45 FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch in einem ruhigen Umfeld mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future mit Fälligkeit im März stieg zum Start um 0,06 Prozent auf 174,41 Punkte. Der Dezember-Kontrakt läuft am heutigen Mittwoch aus. Die... ...mehr


Bullen nutzen Kaufsignale für Jahresendrally

08.12.2021 - 08:10 Werbung INHALT Gap Closing im Visier Präferiertes Szenario: Überverkaufte Marktlage löst Erholungsbewegung aus Gegenszenario: Bären lauern auf lokale Topbildung Widerstände und Unterstützungen Widerstand 1: 15.863 Punkte Widerstand 2: 16.091 Punkte Unterstützung 1: 15.435 Punkte Unterstützung 2: 15.009... ...mehr


Seite:

EUR/USD Wechselkurs: Euro / US Dollar

EUR/USD Wechselkurs: Euro / US Dollar - Performance (3 Monate) 1,1347 +0,69%
USD +0,0078
Porträt - Chart

Euro im Vergleich mit anderen Währungen

Währungspaare zum Euro

Diskutieren Sie mit!

Teilen Sie diese Seite auf facebook und lassen Sie Ihre Freunde wissen, wie Sie über dieses Thema denken.

Weitere Themen

ETFs

Unter den ETFs, den Exchange Traded Funds, werden neben der großen Gruppe der ETFs (Exchange Traded Funds) auch die ETCs (Exchange Traded Commodities) sowie die ETNs (Exchange Traded Notes) subsummiert. Es handelt sich dabei um börsengehandelte Produkte, die man als Hybride aus einem Zertifikat und einem Investmentfonds auffassen kann und Indizes, Rohstoffe etc. abbilden. Der Markt und die Anzahl von ETFs ist stetig angestiegen.

zum Thema: ETFs
FED

Die US-Notenbank FED ist jedem Börisaner ein Begriff. Wie sie sich allerdings zusammensetzt und welche Ziele sie neben der oft mit Spannung verfolgten Zinssatzentscheidung verfolgt, erfahren Sie auf dieser Themenseite. Denn die FED ist oftmals eine richtungsweisende Insitution, welche mit ihren Entscheidungen und Kommentaren zur US-Wirtschaft weitreichende Auswirkungen nach sich zieht. Auf den US-Dollar, die Staatsanleihen und den Aktienmarkt.

zum Thema: FED
Seltene Erden

Als Seltene Erden werden 17 Metalle im Periodensystem der Elemente bezeichnet, die vor allem wegen ihrer schweren Abbaubarkeit als Seltene Erden bezeichnet werden. Tatsächlich sind die Metalle in manchen Fällen häufiger in der Erdkruste enthalten als zum Beispiel Gold oder Platin. Der mit Abstand größte Förderer der seltenen Erden ist China. Bedeutung haben die Seltenen Erden vor allem durch die Verwendung in Technologien aller Art erlangt.

zum Thema: Seltene Erden
Wall Street

Nicht nur als Stimmungsbarometer der amerikanischen Wirtschaft hat die Wall Street weitreichenden Einfluss auf alle internationalen Aktienmärkte. Die größte Börse der Welt wird häufig als Vorläufer der Weltwirtschaft interpretiert und zementiert damit ihren Stand als Haupthandelsplatz der Welt. Erfahren Sie in diesem Thema mehr zur Wall Street, den gelisteten Unternehmen und aktuellen Entwicklungen.

zum Thema: Wall Street
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen