DAX®13.964,38-0,45%TecDAX®3.074,01-0,06%Dow Jones 3032.223,42+0,08%Nasdaq 10012.243,58-1,16%
finanztreff.de

FED

Die US-Notenbank FED ist jedem Börisaner ein Begriff. Wie sie sich allerdings zusammensetzt und welche Ziele sie neben der oft mit Spannung verfolgten Zinssatzentscheidung verfolgt, erfahren Sie auf dieser Themenseite. Denn die FED ist oftmals eine richtungsweisende Insitution, welche mit ihren Entscheidungen und Kommentaren zur US-Wirtschaft weitreichende Auswirkungen nach sich zieht. Auf den US-Dollar, die Staatsanleihen und den Aktienmarkt.

Mit FED wird seit dem Jahr 1913 die US-Notenbank bezeichnet, welche als Zentralbank-System der USA wohl die mächtigste geldpolitische Stellung in der Welt einnimmt. Die Mitgliedsbanken, 12 regionale Notenbanken, das FOMC und das Board of Governors sind hierbei als FED vereint für die Geldpolitik der USA zuständig und legen dem Kongress regelmäßig Rechenschaft ab. Denn auch nur der Kongress hat die Möglichkeit, über Gesetzesänderungen Einfluss auf die Aktivitäten der FED zu nehmen. Die FED ist zwar eine Institution mit staatlichen Aufgaben, hat jedoch lediglich private Anteilseigner, die in jedem Destrikt Anteile an der FED erwerben. Eine genaue aktuelle Struktur der Anteilseigner wird nicht veröffentlicht. Neben den allgemeinen Aufgaben einer Notenbank, wie Geldmengenüberwachung, Geldpolitik und Konjunkturanalysen hat die FED auch das Ziel, einen hohen Beschäftigungsgrad, langfristig moderate Zinsen und eine Preisniveaustabilität zu gewährleisten. Mittels Änderung des Leitzinses, der Mindestreserve und Offenmarktgeschäften wird dies entsprechend justiert. Im Zuge der Finanzkrise 2008/09 beschloss die FED auch außergewöhnliche Maßnahmen, z.B. den Ankauf risikoreicher Anleihen.

Unser Blogartikel zum Thema

Bestimmt die FED-Bilanz die Märkte?

Bestimmt die FED-Bilanz die Märkte?

01.03.2018 - 16:50 Seit der Finanzkrise von 2008/09 haben die Notenbanken unter Zuhilfenahme verschiedenster Mechanismen die Kapitalmärkte mit „frischem Geld“ überflutet. Bei der amerikanischen Federal Reserve Bank vervielfachte sich die Bilanz um das 4,5-fache. Haben die jüngsten Reduktionen einen direkten Einfluss auf die Kapitalmärkte? ...mehr


Weitere Artikel zum Thema

Chart - Dow Jones Industrial Average (2 Minute)

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kein klarer Trend - Wachstumssorgen dominieren

16.05.2022 - 22:33 NEW YORK (dpa-AFX) - Geprägt von einem unruhigen Hin und Her hat sich der US-Aktienmarkt am Montag schwer getan. Nach der deutlichen Erholung vom Freitag überschatteten nun wieder Wachstumssorgen angesichts schwacher Konjunkturdaten aus China und den USA. Der Leitindex Dow Jones Industrial stand zum Handelsschluss 0,08... ...mehr


Chart - Dow Jones Industrial Average (2 Minute)

Aktien New York: Kein klarer Trend - Sorge vor Wachstumsabkühlung

16.05.2022 - 19:54 NEW YORK (dpa-AFX) - Am US-Aktienmarkt haben die wichtigsten Indizes am Montag unterschiedliche Richtungen eingeschlagen. Nach der deutlichen Erholung vom Freitag überschatten nun wieder die Wachstumssorgen angesichts schwacher Konjunkturdaten aus China und den USA. Nach einem bisher wechselhaften Verlauf lag der Leitindex Dow... ...mehr


WOCHENVORSCHAU: Termine bis 30. Mai 2022

16.05.2022 - 17:35 FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine bis Montag, den 30. Mai ^ DIENSTAG, DEN 17. MAI TERMINE UNTERNEHMEN 06:50 LUX: Grand City Properties, Q1-Zahlen 07:30 DEU: Daimler Truck, Q1-Zahlen 07:30 DEU: Pharma SGP Holding, Q1-Zahlen 08:00 GBR: Imperial Brands, Halbjahreszahlen 08:00 GBR: Vodafone Group... ...mehr


dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 16.05.2022 - 17.00 Uhr

16.05.2022 - 17:05 ROUNDUP: Baerbock rechnet in nächsten Tagen mit EU-Einigung auf Öl-Embargo BRÜSSEL - Im Streit über die Pläne für ein europäisches Öl-Embargo gegen Russland gibt es Hoffnung auf eine Einigung. "In den nächsten Tagen werden wir zu einem gemeinsamen Ergebnis kommen - da bin ich sehr zuversichtlich", sagte Außenministerin... ...mehr


Chart - Dow Jones Industrial Average (2 Minute)

ROUNDUP/Aktien New York: Wachstumssorgen verhindern weitere Erholung

16.05.2022 - 16:15 NEW YORK (dpa-AFX) - Am US-Aktienmarkt haben es die Anleger zum Wochenauftakt nach der Erholung vom Freitag wieder vorsichtiger angehen lassen. Wachstumssorgen überschatten nach schwachen Konjunkturdaten aus China und den USA. Der Leitindex Dow Jones Industrial sank im frühen Handel am Montag um 0,58 Prozent auf 32 009 Punkte... ...mehr


Chart - Dow Jones Industrial Average (2 Minute)

Aktien New York: Im Minus nach schwachen Daten aus China und USA

16.05.2022 - 15:48 NEW YORK (dpa-AFX) - Am US-Aktienmarkt haben es die Anleger zum Wochenauftakt nach den deutlichen Gewinnen vom Freitag zunächst etwas vorsichtiger angehen lassen. Der Leitindex Dow Jones Industrial sank im frühen Montagshandel um 0,28 Prozent auf 32 106 Punkte. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,57 Prozent auf 4001... ...mehr


Chart - Dow Jones Industrial Average (2 Minute)

Aktien New York Ausblick: Kaum Bewegung - Schwache Daten aus China und den USA

16.05.2022 - 14:57 NEW YORK (dpa-AFX) - Am US-Aktienmarkt zeichnen sich nach den deutlichen Gewinnen zum Wochenschluss am Montag eine Stagnation ab. Den Leitindex Dow Jones Industrial taxierte das Handelshaus IG eine Dreiviertelstunde vor Börsenstart etwas höher bei 32 217 Punkten. Am Freitag war der Wall Street bereits eine Stabilisierung am... ...mehr


USA: Empire-State-Index signalisiert wirtschaftliche Schrumpfung

16.05.2022 - 14:57 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Stimmung in den Industrieunternehmen im US-Bundesstaat New York ist im Mai regelrecht eingebrochen. Der Empire-State-Index fiel zum Vormonat um 36,2 Punkte auf minus 11,6 Punkte, wie die regionale Notenbank von New York am Montag mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem Rückgang auf plus 15,0... ...mehr


Chart - Silber Spot EUR

Chinas schwacher Verbrauch setzt Ölpreisen zu

16.05.2022 - 13:30 Energie: Chinas schwacher Verbrauch setzt Ölpreisen zu Am Ölmarkt zeigt sich weiterhin kein klarer Trend: Nachdem sich der Preis für ein Barrel Brentöl in der zweiten Wochenhälfte kräftig erholt hatte und mit fast 112 USD am Freitag aus dem Handel gegangen ist, rutscht er heute Morgen... ...mehr


ROUNDUP: Goldpreis fällt unter 1800 US-Dollar

16.05.2022 - 12:09 LONDON (dpa-AFX) - Gold steht an den internationalen Finanzmärkten weiter unter Druck. Am Montag fiel der Preis für eine Feinunze (etwa 31,1 Gramm) an der Rohstoffbörse in London bis auf 1787 US-Dollar. Das war der tiefste Stand seit Ende Januar. Schon am Freitag wurde die runde Marke von 1800 Dollar kurzzeitig unterschritten... ...mehr


Bitcoin: Boden erreicht? Diese Risikofaktoren bleiben

Bitcoin: Boden erreicht? Diese Risikofaktoren bleiben

16.05.2022 - 09:55 Nach dem Crash in Vorwoche und einer ersten Gegenbewegung am Freitag hat sich der Kryptomarkt übers Wochenende stabilisiert. Ein Trend, der sich auch am Montagvormittag fortsetzt: Während der Gesamtmarkt auf 24-Stunden-Sicht wenig verändert notiert, kämpft der Bitcoin mit der wichtigen 30.000-Dollar-Marke.Diese hatte die... ...mehr


Chart - Deutsche Telekom

Marktüberblick: Deutsche Telekom hebt Ausblick an

16.05.2022 - 09:45 Die Anleger am deutschen Aktienmarkt zeigten sich zum Wochenausklang in Kauflaune. Stützend wirkten eine freundliche Wall Street und nachlassende Zinsanhebungssorgen mit Blick auf die US-Notenbank Fed. Der DAX schloss 2,10 Prozent höher bei 14.028 Punkten. Auf Wochensicht verbuchte er ein... ...mehr


Gold fällt in Richtung 1800 US-Dollar

16.05.2022 - 09:26 LONDON (dpa-AFX) - Gold steht an den internationalen Finanzmärkten weiter unter Druck. Am Montag fiel der Preis für eine Feinunze (etwa 31,1 Gramm) an der Rohstoffbörse in London bis auf 1804 US-Dollar. Am Freitag wurde die runde Marke von 1800 Dollar bereits kurzzeitig unterschritten. In Dollar notiert der Goldpreis derzeit in... ...mehr


Diese 6 Themen sind am Montag für DAX-Anleger wichtig

Diese 6 Themen sind am Montag für DAX-Anleger wichtig

16.05.2022 - 08:20 Zum Auftakt der neuen Handelswoche zeichnen sich am deutschen Aktienmarkt weitere Verluste ab. Der DAX wird zum Handelsstart im Minus erwartet. ...mehr


Chart - MDAX® (Performance)

Aktien Frankfurt Ausblick: Leichte Kursverluste zum Wochenstart

16.05.2022 - 08:19 FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktenmarkt scheint der Schwung nach dem positiven Abschluss der vergangenen Woche schon wieder zu erlahmen. Der X-Dax als außerbörslicher Indikator für den Dax signalisierte am Montag eine Stunde vor Handelsbeginn ein Minus von 0,4 Prozent auf 13 971 Punkte. In der vergangenen Woche hatte der... ...mehr


Chart - EUR/USD Wechselkurs: Euro / US Dollar

Devisen: Euro stabil bei 1,04 US-Dollar

16.05.2022 - 07:34 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Montag stabil in die neue Woche gestartet. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,0405 Dollar und damit in etwa so viel wie am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,0385 Dollar festgesetzt. Der Euro notiert damit etwa... ...mehr


Chart - TecDAX® (Performance)

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursverluste erwartet

16.05.2022 - 07:31 FRANKFURT (dpa-AFX) AKTIEN DEUTSCHLAND: - LEICHTE KURSVERLUSTE - Nach der Erholung des Dax vom Freitag lassen es die Anleger zu Wochenbeginn wieder langsamer angehen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex am Montag etwa zweieinhalb Stunden vor Handelsbeginn 0,18 Prozent tiefer auf 14 002 Punkte. Die psychologisch... ...mehr


Chart - DAX ®

DAX-FLASH: Leichte Kursverluste zum Wochenstart erwartet

16.05.2022 - 07:23 FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Erholung des Dax vom Freitag lassen es die Anleger zu Wochenbeginn wieder langsamer angehen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex am Montag etwa zweieinhalb Stunden vor Handelsbeginn 0,18 Prozent tiefer auf 14 002 Punkte. Die psychologisch wichtige Marke von 14 000 Punkten wackelt damit... ...mehr


WOCHENVORSCHAU: Termine bis 27. Mai 2022

16.05.2022 - 06:05 FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine bis Freitag, den 27. Mai ^ MONTAG, DEN 16. MAI TERMINE UNTERNEHMEN 07:00 IRL: Ryanair, Jahreszahlen 07:30 DEU: Adesso, Q1-Zahlen (detailliert) 08:00 DEU: Vantage Towers, Jahreszahlen 10:00 DEU: Washtec, Hauptversammlung (online) 13:00 DEU: Synlab, Hauptversammlung... ...mehr


Nvidia, Roblox & Unity: Das Metaverse meldet sich zurück

Nvidia, Roblox & Unity: Das Metaverse meldet sich zurück

14.05.2022 - 10:41 Der erste Hype rund um das Metaverse ist vorüber und die Aktien von Roblox, Unity und Co haben in den vergangenen Wochen heftig konsolidiert. Seit Donnerstag zeihen die abverkauften Papiere jedoch kräftig an und erzielen teils zweistellige Zuwachsraten. Die kurzfristige Trendwende kommt dabei auch dem Metaverse-Index des... ...mehr


Seite:

EUR/USD Wechselkurs: Euro / US Dollar

EUR/USD Wechselkurs: Euro / US Dollar - Performance (3 Monate) 1,0436 +0,37%
USD +0,0038
Porträt - Chart

Dollar zu anderen Währungen

Der US-Dollar im Verhältnis

Diskutieren Sie mit!

Teilen Sie diese Seite auf facebook und lassen Sie Ihre Freunde wissen, wie Sie über dieses Thema denken.

Weitere Themen

ETFs

Unter den ETFs, den Exchange Traded Funds, werden neben der großen Gruppe der ETFs (Exchange Traded Funds) auch die ETCs (Exchange Traded Commodities) sowie die ETNs (Exchange Traded Notes) subsummiert. Es handelt sich dabei um börsengehandelte Produkte, die man als Hybride aus einem Zertifikat und einem Investmentfonds auffassen kann und Indizes, Rohstoffe etc. abbilden. Der Markt und die Anzahl von ETFs ist stetig angestiegen.

zum Thema: ETFs
EZB

Die EZB gilt nicht nur als Zinshüter der Europäischen Gemeinschaft, sondern gibt vor allem wirtschaftliche Impulse zum Wohle der Konjunktur. Aus den monatlichen EZB-Sitzungen lassen sich somit Implikationen für die weitere Entwicklung der Wirtschaft im Euroraum ablesen. Dieser beruht auf Konjunkturdaten wie Inflation, Arbeitslosigkeit und weiteren Kennzahlen.

zum Thema: EZB
Seltene Erden

Als Seltene Erden werden 17 Metalle im Periodensystem der Elemente bezeichnet, die vor allem wegen ihrer schweren Abbaubarkeit als Seltene Erden bezeichnet werden. Tatsächlich sind die Metalle in manchen Fällen häufiger in der Erdkruste enthalten als zum Beispiel Gold oder Platin. Der mit Abstand größte Förderer der seltenen Erden ist China. Bedeutung haben die Seltenen Erden vor allem durch die Verwendung in Technologien aller Art erlangt.

zum Thema: Seltene Erden
Wall Street

Nicht nur als Stimmungsbarometer der amerikanischen Wirtschaft hat die Wall Street weitreichenden Einfluss auf alle internationalen Aktienmärkte. Die größte Börse der Welt wird häufig als Vorläufer der Weltwirtschaft interpretiert und zementiert damit ihren Stand als Haupthandelsplatz der Welt. Erfahren Sie in diesem Thema mehr zur Wall Street, den gelisteten Unternehmen und aktuellen Entwicklungen.

zum Thema: Wall Street
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 20 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen