DAX ®13.579,33-0,62%TecDAX ®3.237,15-0,83%Dow Jones28.992,41-0,78%NASDAQ 1009.446,69-1,88%
finanztreff.de

Wall Street

Nicht nur als Stimmungsbarometer der amerikanischen Wirtschaft hat die Wall Street weitreichenden Einfluss auf alle internationalen Aktienmärkte. Die größte Börse der Welt wird häufig als Vorläufer der Weltwirtschaft interpretiert und zementiert damit ihren Stand als Haupthandelsplatz der Welt. Erfahren Sie in diesem Thema mehr zur Wall Street, den gelisteten Unternehmen und aktuellen Entwicklungen.

Die Wall Street ist nicht nur eine berühmte Straße in New York, sondern vielmehr der Oberbegriff für die Börse „New York Stock Exchange“ in Amerika. Sie gilt als größte Wertpapierbörse der Welt und Stimmungsbarometer für die Börsen weltweit. Dabei ging die NYSE erst im Jahr 2006 selbst an die Börse und ist seit dem Zusammenschluss mit der Euronext zur „NYSE Euronext“ im Jahr 2007 die erste transatlantische Börse der Weltgeschichte. An der Wall Street wird werktags von 9:30 bis 16:00 Uhr Ortszeit (15:30 bis 22:00 Uhr MEZ) gehandelt. Die bekanntesten Vertreter sind die Indizes Dow Jones und S&P500, aus denen auch die wertvollsten Unternehmen der Welt gelistet sind. Apple, Microsoft, IBM und Alphabet sind neben den klassischen Werten Pfizer, Walmart und Coca Cola ebenfalls vertreten. Auch Unternehmen aus Deutschland sind an der Wall Street als so genannte „Zweitnotiz“ vertreten. Dabei liegt das Handelsvolumen bei mehreren Milliarden pro Tag.

Unser Blogartikel zum Thema

Wall Street: Die überkaufteste Situation aller Zeiten?

Wall Street: Die überkaufteste Situation aller Zeiten?

02.02.2018 - 15:10 Ein Blick auf die US-Aktienmärkte im historischen Kontext – einige Rekorde in der Geschichte der amerikanischen Aktienmärkte wurden nun gebrochen. – Wie nachhaltig kann die Entwicklung sein? ...mehr


Weitere Artikel zum Thema

Chart - DJ Industrial Average

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Erneute Verluste komplettieren schwache Woche

21.02.2020 - 22:27 NEW YORK (dpa-AFX) - Aktien sind am Freitag an der Wall Street von Anlegern weiter abgestoßen worden. Der Dow Jones Industrial setzte seinen Negativtrend vom Vortag wegen der Sorgen um den Coronavirus fort, indem er 0,78 Prozent auf 28 992,41 Punkte einbüßte. Damit fiel der Leitindex wieder unter die Marke von 29 000 Punkten... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

Aktien New York Schluss: Erneute Verluste komplettieren schwache Woche

21.02.2020 - 22:18 NEW YORK (dpa-AFX) - Aktien sind am Freitag an der Wall Street von Anlegern weiter abgestoßen worden. Der Dow Jones Industrial setzte seinen Negativtrend vom Vortag wegen der Sorgen um den Coronavirus fort, indem er 0,78 Prozent auf 28 992,41 Punkte einbüßte. Damit fiel der Leitindex wieder unter die Marke von 29 000 Punkten... ...mehr


Chart - COCA-COLA CO., THE REGISTERED SHARES DL -,25

MÄRKTE USA/Corona-Sorgen schicken Wall Street auf Talfahrt

21.02.2020 - 22:10 NEW YORK (Dow Jones)--Angst vor möglichen Folgen der Coronavirus-Epidemie hat auch zum Wochenausklang die Wall Street beherrscht. So steigt die Zahl der Infizierten in China weiter und auch in anderen Ländern nimmt deren Zahl zu. Dazu kommen die sich immer stärker abzeichnenden konjunkturellen Auswirkungen. Denn mehr und mehr... ...mehr



Konjunktursorgen ziehen Börsen nach unten

Konjunktursorgen ziehen Börsen nach unten

21.02.2020 - 20:15 Vor der heißen Phase der Karnevalssaison ist den Anlegern die gute Laune vergangen. Die Börsen beendeten die Woche dick im Minus. Das in Asien sich ausbreitende Coronavirus wird immer mehr zur Konjunkturgefahr. ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

Aktien New York: Erneute Verluste komplettieren bislang schwache Woche

21.02.2020 - 20:11 NEW YORK (dpa-AFX) - Aktien sind am Freitag an der Wall Street von Anlegern weiter abgestoßen worden. Der Dow Jones Industrial setzte seinen Negativtrend vom Vortag fort, indem er zwei Stunden vor Schluss 0,91 Prozent auf 28 953,69 Punkte einbüßte. Damit fiel der Leitindex unter die Marke von 29 000 Punkten und auf den... ...mehr


Chart - EBAY INC. REGISTERED SHARES DL -,001

AKTIE IM FOKUS: Ebay drehen ins Plus - 'WSJ': Kleinanzeigen auf dem Prüfstand

21.02.2020 - 19:59 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktien von Ebay sind am Freitag nach einem Medienbericht über einen erwogenen Verkauf des Kleinanzeigengeschäfts ins Plus gedreht. Zuvor noch bis zu 1,4 Prozent schwächer, schafften sie es im Eiltempo mit 3,3 Prozent ins Plus. Zuletzt betrug der Kursgewinn dann noch 2,1 Prozent auf 38,48 US-Dollar... ...mehr


Chart - ATX AUSTRIAN TRADED

Aktien Wien Schluss: Virussorgen erneut im Fokus

21.02.2020 - 18:25 WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Freitag mit Verlusten geschlossen. Der ATX fiel um 0,77 Prozent auf 3149,39 Punkte. Neben den Sorgen um die Ausbreitung des Coronavirus nach Japan und Südkorea belastete eine schwache Eröffnung der Wall Street die Märkte deutlich. Ein Grund für die Abgaben in New York waren... ...mehr


Dax schwächelt - US-Daten und Coronavirus belasten

Dax schwächelt - US-Daten und Coronavirus belasten

21.02.2020 - 18:21 Frankfurt/Main (dpa) - Schwache Wirtschaftsdaten aus den USA haben am Freitag die Anleger am deutschen Aktienmarkt verschreckt. Auch wächst die Skepsis über die chinesische Statistik zu den Coronavirus-Infektionen. ...mehr


Chart - DAX ®

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte

21.02.2020 - 18:15 Der Markt-Überblick am Abend, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In Japan und Russland bleiben die Börsen aufgrund von Feiertagen geschlossen. +++++ AKTIENMÄRKTE (18:13 Uhr) +++++ INDEX Stand +-% +-% YTD EuroStoxx50 3.800,38 -0,59% +1,47% Stoxx50 3.490,53 -0,48% +2,57% DAX 13.579,33... ...mehr


Chart - DAX ®

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

21.02.2020 - 18:15 DJ LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte Der Markt-Überblick am Abend, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In Japan und Russland bleiben die Börsen aufgrund von Feiertagen geschlossen. +++++ AKTIENMÄRKTE (18:13 Uhr) +++++ INDEX Stand +-% +-% YTD EuroStoxx50 3.800,38 -0,59% +1,47%... ...mehr


Chart - MDAX PERFORMANCE-INDEX

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax schwächelt - US-Daten und Coronavirus

21.02.2020 - 18:13 FRANKFURT (dpa-AFX) - Schwache Wirtschaftsdaten aus den USA haben am Freitag die Anleger am deutschen Aktienmarkt verschreckt. Auch wächst die Skepsis über die chinesische Statistik zu den Coronavirus-Infektionen. Der Dax verlor nach einem über weite Strecken stabilen Tagesverlauf 0,62 Prozent auf 13 579,33 Punkte. Im... ...mehr


Virus infiziert erneut die Welt-Börsen

Virus infiziert erneut die Welt-Börsen

21.02.2020 - 18:03 Zuletzt hatten sich die Aktienmärkte relativ immun gegenüber dem Coronavirus gezeigt. Die zunehmende Ausbreitung der Epidemie in Asien schürt nun aber doch Konjunktursorgen an den Börsen. Schwache US-Daten passen da ins Bild. ...mehr


Chart - COCA-COLA CO., THE REGISTERED SHARES DL -,25

MÄRKTE USA/Corona-Sorgen drücken Wall Street ins Minus

21.02.2020 - 17:56 NEW YORK (Dow Jones)--Die andauernden Sorgen vor möglichen Folgen der Coronavirus-Epidemie haben auch zum Wochenausklang die Wall Street im Griff. So steigt die Zahl der Infizierten in China weiter und auch in anderen Ländern nimmt deren Zahl zu. Dazu kommen die sich immer stärker abzeichnenden konjunkturellen Auswirkungen... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

ROUNDUP/Aktien New York: Erneute Verluste komplettieren bislang schwache Woche

21.02.2020 - 16:48 NEW YORK (dpa-AFX) - Aktien sind am Freitag an der Wall Street von Anlegern weiter abgestoßen worden. Der Dow Jones Industrial setzte seinen Negativtrend vom Vortag fort, nach etwas mehr als einer Handelsstunde büßte er 0,94 Prozent auf 28 946,28 Punkte ein. Damit fiel der Leitindex unter die Marke von 29 000 Punkten und auf... ...mehr


Chart - AIR FRANCE-KLM S.A. ACTIONS PORT. EO 1

MÄRKTE EUROPA/Börsen fallen mit Wall Street tiefer ins Minus

21.02.2020 - 16:18 FRANKFURT (Dow Jones)--Mit einem schwachen Start an der Wall Street fallen auch die europäischen Aktienmärkte am Freitagnachmittag wieder tiefer ins Minus. Die Impulse lieferten im Tagesverlauf die Einkaufsmanager-Indizes. Am Nachmittag überrascht vor allem der US-Dienstleistungssektor von Markit negativ, der unter die... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

Aktien New York: Erneute Verluste komplettieren bislang schwache Woche

21.02.2020 - 16:18 NEW YORK (dpa-AFX) - Aktien sind am Freitag an der Wall Street von Anlegern weiter abgestoßen worden. Der Dow Jones Industrial setzte seinen Negativtrend vom Vortag mit einem Abschlag von 0,95 Prozent auf 28 942,51 Punkte fort. Damit fiel der Leitindex unter die Marke von 29 000 Punkten und auf den tiefsten Stand seit Anfang... ...mehr


Chart - COCA-COLA CO., THE REGISTERED SHARES DL -,25

MÄRKTE USA/Corona-Sorgen drücken weiter auf die Wall Street

21.02.2020 - 15:41 NEW YORK (Dow Jones)--Die andauernden Sorgen vor möglichen Folgen der Coronavirus-Epidemie haben auch zum Wochenausklang die Wall Street im Griff. So steigt die Zahl der Infizierten in China weiter und auch in anderen Ländern nimmt deren Zahl zu. Dazu kommen die sich immer stärker abzeichnenden konjunkturellen Auswirkungen... ...mehr


Opening Bell: Dow Jones mit leichten Verlusten erwartet; First Solar, Enphase, Solaredge, Virgin Galactic, Deere, Alibaba, Microsoft

Opening Bell: Dow Jones mit leichten Verlusten erwartet; First Solar, Enphase, Solaredge, Virgin Galactic, Deere, Alibaba, Microsoft

21.02.2020 - 15:14 Die Wall Street nimmt die schwächeren Vorgaben aus Asien und Europa auf und dürfte zum Handelsauftakt am Freitag leichter tendieren. Die Futures auf den Dow Jones und den S&P500 signalisieren Abschläge um jeweils 0,5 Prozent. Die Tendenz zum "De-risking" gegen Wochenende hat sich seit dem Ausbruch des Coronavirus verfestigt und... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

Aktien New York Ausblick: Leichte Verluste zum Wochenschluss

21.02.2020 - 14:49 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street dürfte zum Wochenschluss zunächst etwas weiter nachgeben. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Industrial knapp eine Stunde vor Handelsbeginn am Freitag 0,44 Prozent tiefer auf 29 090 Punkten. Im Blick bleibt die jüngste Entwicklung in puncto Coronavirus. Dabei richtet... ...mehr


Seite:

DJ Industrial Average

Dow Jones - Performance (3 Monate) 28.992,41 -0,78%
PKT -227,57
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
UNITED TECHN. 151,52 +1,08%
JOHNS. & JOHNS. 149,93 +1,05%
TRAVELERS 135,16 +0,88%
WAL MART 118,58 +0,76%
COCA COLA 60,13 +0,69%
Flops
Intel Corp 64,34 -1,70%
BOEING 330,38 -1,75%
NIKE 100,25 -2,22%
Apple 313,03 -2,27%
Microsoft Corp 178,59 -3,16%

Vergleich der Wall Street Indizes

Dow Jones im Vergleich mit dem S&P 500

Diskutieren Sie mit!

Teilen Sie diese Seite auf facebook und lassen Sie Ihre Freunde wissen, wie Sie über dieses Thema denken.

Weitere Themen

ETFs

Unter den ETFs, den Exchange Traded Funds, werden neben der großen Gruppe der ETFs (Exchange Traded Funds) auch die ETCs (Exchange Traded Commodities) sowie die ETNs (Exchange Traded Notes) subsummiert. Es handelt sich dabei um börsengehandelte Produkte, die man als Hybride aus einem Zertifikat und einem Investmentfonds auffassen kann und Indizes, Rohstoffe etc. abbilden. Der Markt und die Anzahl von ETFs ist stetig angestiegen.

zum Thema: ETFs
EZB

Die EZB gilt nicht nur als Zinshüter der Europäischen Gemeinschaft, sondern gibt vor allem wirtschaftliche Impulse zum Wohle der Konjunktur. Aus den monatlichen EZB-Sitzungen lassen sich somit Implikationen für die weitere Entwicklung der Wirtschaft im Euroraum ablesen. Dieser beruht auf Konjunkturdaten wie Inflation, Arbeitslosigkeit und weiteren Kennzahlen.

zum Thema: EZB
FED

Die US-Notenbank FED ist jedem Börisaner ein Begriff. Wie sie sich allerdings zusammensetzt und welche Ziele sie neben der oft mit Spannung verfolgten Zinssatzentscheidung verfolgt, erfahren Sie auf dieser Themenseite. Denn die FED ist oftmals eine richtungsweisende Insitution, welche mit ihren Entscheidungen und Kommentaren zur US-Wirtschaft weitreichende Auswirkungen nach sich zieht. Auf den US-Dollar, die Staatsanleihen und den Aktienmarkt.

zum Thema: FED
Seltene Erden

Als Seltene Erden werden 17 Metalle im Periodensystem der Elemente bezeichnet, die vor allem wegen ihrer schweren Abbaubarkeit als Seltene Erden bezeichnet werden. Tatsächlich sind die Metalle in manchen Fällen häufiger in der Erdkruste enthalten als zum Beispiel Gold oder Platin. Der mit Abstand größte Förderer der seltenen Erden ist China. Bedeutung haben die Seltenen Erden vor allem durch die Verwendung in Technologien aller Art erlangt.

zum Thema: Seltene Erden
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 9 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen