DAX®15.522,92+0,05%TecDAX®3.749,23+0,20%Dow Jones 3035.609,34+0,43%Nasdaq 10015.388,71-0,14%
finanztreff.de

XETRA-SCHLUSS/Anleger halten sich zurück vor Bundestagswahl

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag mit Verlusten geschlossen. Die Anleger hielten sich vor der Bundestagswahl am Sonntag zurück. Die Umfragen lassen schwierige Koalitionsverhandlungen erwarten. Als "Tail Risk" wird von Analysten eine mögliche rot-rot-grüne Regierung gesehen. Der dritte Rückgang in Folge des ifo-Geschäftsklimaindex war nicht angetan die Stimmung zu heben. Probleme in der Lieferkette belasten weiter. Der DAX verlor 0,7 Prozent auf 15.532 Punkte.

Der chinesische Immobilienkonzern Evergrande wird derweil weniger als Risiko an den Börsen wahrgenommen. Zwar ist eine Pleite wahrscheinlicher geworden, doch es zeichnet sich ab, dass China einen ungeordneten Zahlungsausfall vermeiden will. Auch scheinen westliche Kreditinstitute weniger involviert als zu Beginn der Woche noch befürchtet. Das Unternehmen scheint eine für Donnerstag fällige Zinszahlung für einen Dollar-Bond nicht bedient zu haben.


Nike-Ausblick belastet Adidas und Puma

Die Aktien von Adidas und Puma verloren 2,5 bzw. 3,1 Prozent, nachdem es für die Aktie von US-Wettbewerber Nike in den USA um 7 Prozent nach unten ging wegen enttäuschender Umsatzzahlen sowie eines gesenkten Ausblicks. "Die Probleme scheinen teils hausgemacht, oder genauer - in der Produktion in Asien zu liegen", so ein Marktteilnehmer. Auf der anderen Seite sei zu erkennen, dass die Nachfrage aus China nach Produkten aus dem "Westen" zurückhaltend ausfalle, was das Sentiment für die Wettbewerber aus Herzogenaurach belasten könnte.

Als cleveren Schachzug wurde an der Börse der Einstieg von Daimler (+1,7%) bei dem von Stellantis und Total gegründeten Batteriekonsortium ACC gewertet. Damit habe ACC Potenzial, einer der führenden Hersteller für Batteriezellen zu werden, bei dem nun die Stuttgarter gleichberechtigter Anteilseigner seien. "Aus Sicht der Branche setzt die Transaktion den Trend zur teilweisen vertikalen Integration fort, der für die Finanzierung des Übergangs zur Elektromobilität entscheidend ist, da die Investitionskosten von ACC wettbewerbsfähig erscheinen", hieß es von Jefferies dazu.



INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD
DAX 15.531,75 -0,7% +13,22%
DAX-Future 15.505,00 -0,8% +13,73%
XDAX 15.525,34 -0,9% +13,58%
MDAX 35.282,54 -0,6% +14,57%
TecDAX 3.901,55 -1,3% +21,44%
SDAX 16.836,46 -1,0% +14,03%
zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 170,26 -37

Index Gewinner Verlierer unv. Umsatz Mio Euro Mio Aktien Vortag
DAX 10 30 0 2.944,7 50,0 54,7
MDAX 16 33 1 637,3 41,2 41,0
TecDAX 6 24 0 663,5 18,3 21,6
SDAX 15 53 2 199,6 9,0 10,5


Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/raz

END) Dow Jones Newswires

September 24, 2021 11:40 ET ( 15:40 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Daimler
Daimler - Performance (3 Monate) 81,73 -0,57%
EUR -0,47
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
20.10. RBC Positiv
15.10. NORDLB Neutral
13.10. JPMORGAN Positiv
Nachrichten
20.10. dpa-AFX: RBC belässt Daimler auf 'Outperform' - Ziel 106 Euro Daimler 81,73 -0,57%
20.10. AKTIEN IM FOKUS: Autowerte rutschen weiter ab - Produktinsprobleme bei Renault BMW St. 84,90 -1,03%
20.10. Ex-Ministerpräsident Oettinger sieht Versäumnisse in China-Politik BMW St. 84,90 -1,03%
Weitere Wertpapiere...
Puma 99,98 -0,52%
EUR -0,52
L/E-DAX Index EUR (Total Return) 15.540,52 +0,13%
PKT +20,38
L/E-MDAX® Index EUR (Total Return) 34.532,36 -0,01%
PKT -3,42
L/E-SDAX® Index EUR (Total Return) 16.729,68 -0,06%
PKT -9,93
L/E-TecDAX® Index EUR (Total Return) 3.747,05 +0,18%
PKT +6,83
TecDAX® (Performance) 3.749,23 +0,20%
PKT +7,30
Prime All Share (Performance) 6.453,12 +0,04%
PKT +2,32
MDAX® (Performance) 34.540,48 -0,14%
PKT -49,88
DAX ® 15.522,92 +0,05%
PKT +7,09
HDAX ® (Performance) 8.650,23 +0,03%
PKT +2,28
F.A.Z. Index 2.706,80 +0,01%
PKT +0,23
CDAX® (Performance) 1.464,58 +0,01%
PKT +0,11
SDAX® (Performance) 16.756,84 +0,02%
PKT +2,76
ADIDAS AG ADR 1/2/O.N. 137,00 +3,01%
EUR +4,00
adidas AG 269,45 -0,20%
EUR -0,55
DAIMLER AG ADRS/1/4 20,00 -1,96%
EUR -0,40
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Fairtrade-Branche atmet nach den Einbrüchen während der Corona-Krise wieder auf: Für das erste Halbjahr 2021 verzeichnet die Branche ein Umsatzplus von vier Prozent. Achten Sie beim Lebensmittelkauf auf Fairtrade-Produkte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen