DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%S&P 500 I4.580,61-2,77%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

XETRA-SCHLUSS/DAX holt verlorenes Terrain nahezu auf

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Am deutschen Aktienmarkt ist es am Mittwoch etwas nach unten gegangen. Der DAX schloss 0,4 Prozent tiefer bei 15.878 Punkten und konnte sich am Nachmittag von seinem Tagestief bei 15.741 Punkten deutlich erholen. Die Stimmung trübte zunächst der erneut schwächelnde Ifo-Geschäftsklimaindex ein. Für Thomas Gitzel, Chefökonom der VP Bank, ist mittlerweile ein Schrumpfen der deutschen Wirtschaft im laufenden Quartal wahrscheinlicher geworden. Während die Industrieproduktion unter der Materialknappheit leide, belaste die vierte Corona-Welle den Dienstleistungssektor. Der Koalitionsvertrag der neuen Regierung wurde am Rande diskutiert, löste an der Börse allerdings keinen Impuls aus.


Einhaltung der Schuldenbremse ein gutes Signal

Die neue Regierung hat sich nach Einschätzung der DZ Bank ehrgeizige Ziele gesetzt. Doch vieles von dem, was nun angekündigt wurde, müsse erst mal den Praxistest bestehen. Mit dem "Bündnis bezahlbarer Wohnraum" wolle die Ampel-Koalition 400.000 neue Wohnungen pro Jahr bauen. Das Ziel sei sehr ambitioniert und es sei völlig offen, wie es gelingen soll. Das Bekenntnis zur Beibehaltung der Schuldengrenze sei ein gutes Signal. Die Stärkung des Energie- und Klimafonds könne ein sinnvoller Weg sein, um Mittel für zusätzliche Investitionen und die Transformation der Wirtschaft zu aktivieren.

Einen Kursabsturz um 12 Prozent erlebte die Drägerwerk-Aktie. Der erstmals quantifizierte Ausblick für 2022 ist für die Analysten der DZ Bank eine massive Enttäuschung und verfehlt die Erwartung deutlich, die bereits einen starken Gewinnrückgang beinhaltete. Auf Basis drastisch gesenkter Schätzungen hat DZ das Votum auf Verkaufen nach Kaufen gleich um zwei Stufen gesenkt.

Eine Gewinnwarnung des US-Konkurrenten Autodesk setzte Nemetschek (-4,4%) unter Druck. Der Softwarekonzern hat sowohl die Gewinn- als auch die Umsatzprognose nach unten genommen.

Aroundtown büßten 1,1 Prozent ein nach der Vorlage der Neunmonatszahlen und des Ausblicks des Immobilienunternehmens. Aroundtown hat bei höheren Einnahmen weniger verdient - unter anderem wegen außerordentlicher Kosten für nicht eingezogene Mieten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.



INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD
DAX 15.878,39 -0,4% +15,74%
DAX-Future 15.874,00 -0,6% +16,43%
XDAX 15.877,68 -0,6% +16,16%
MDAX 34.826,43 -0,6% +13,09%
TecDAX 3.826,61 -0,7% +19,11%
SDAX 16.564,82 -0,5% +12,19%
zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 170,68 +6

Index Gewinner Verlierer unv. Umsatz Mio Euro Mio Aktien Vortag
DAX 13 27 0 4.431,3 87,9 91,0
MDAX 17 33 0 779,1 48,9 46,8
TecDAX 12 18 0 1.061,1 36,9 33,6
SDAX 26 44 0 300,2 16,7 14,2


Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/raz

END) Dow Jones Newswires

November 24, 2021 11:46 ET ( 16:46 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Drägerwerk AG Vz.
Drägerwerk AG Vz. - Performance (3 Monate) 60,45 +6,05%
EUR +3,45
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
25.11. NORDLB Positiv
25.11. WARBURG RESEARCH Neutral
24.11. DZ BANK Negativ
Nachrichten
25.11. dpa-AFX: NordLB senkt Ziel für Drägerwerk auf 72 Euro - 'Kaufen' Drägerwerk AG Vz. 60,45 +6,05%
25.11. DGAP-News: Drägerwerk AG & Co. KGaA: Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 in Verbindung mit Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 (deutsch) Drägerwerk AG Vz. 60,45 +6,05%
25.11. Drägerwerk: Analyst halbiert Kursziel – Aktie massiv unter Druck Drägerwerk AG Vz. 60,45 +6,05%
Weitere Wertpapiere...
Nemetschek SE 102,95 +0,34%
EUR +0,35
L/E-DAX Index EUR (Total Return) 15.250,86 -4,21%
PKT -670,64
L/E-MDAX® Index EUR (Total Return) 33.934,44 -3,11%
PKT -1.090,06
L/E-SDAX® Index EUR (Total Return) 16.365,94 -2,29%
PKT -382,97
L/E-TecDAX® Index EUR (Total Return) 3.812,25 -1,63%
PKT -63,19
TecDAX® (Performance) 3.821,83 -1,25%
PKT -48,44
Prime All Share (Performance) 6.334,32 -3,95%
PKT -260,68
MDAX® (Performance) 33.849,95 -3,32%
PKT -1.162,06
DAX ® 15.257,04 -4,15%
PKT -660,94
HDAX ® (Performance) 8.497,65 -4,05%
PKT -358,89
F.A.Z. Index 2.691,53 -3,01%
PKT -83,46
CDAX® (Performance) 1.432,35 -3,71%
PKT -55,24
SDAX® (Performance) 16.307,70 -2,65%
PKT -444,45
Drägerwerk AG 52,00 -0,19%
EUR -0,10
Aroundtown S.A. 5,52 -6,64%
EUR -0,39
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen