DAX®15.542,98+0,46%TecDAX®3.796,46+0,43%Dow Jones 3035.677,02+0,21%Nasdaq 10015.355,06-0,87%
finanztreff.de

XETRA-SCHLUSS/DAX im Plus - Berichtssaison mit Licht und Schatten

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Am deutschen Aktienmarkt ist es am Mittwoch nach oben gegangen, der DAX schloss 0,7 Prozent höher bei 15.249 Punkten. Die Berichtssaison setzte erste Ausrufezeichen, so hob SAP bereits das dritte Mal in diesem Jahr den Ausblick an. Leifheit wurde dagegen Opfer hoher Inputkosten und Problemen in der Lieferkette. Ähnlich unterschiedlich dürften auch andere Unternehmen in den kommenden Wochen berichten. Die Analysten der UBS sind optimistisch, was die Berichtssaison in Europa angeht. Die Verbraucherpreise in den USA steigen derweil weiter rasch, konnten die Inflationsdebatte allerdings nicht neu entfachen. Die Bundesanleihen gingen vielmehr im Plus aus dem Handel.


SAP hebt bereits zum dritten Mal die Prognose an

Nach dem erneut erhöhten Ausblick legten SAP 3,9 Prozent zu. Für die Analysten von Bryan Garnier sind die Vorabergebnisse für das dritte Quartal besser als erwartet beim Lizenzumsatz und den Cloud-Erträgen ausgefallen. Das Abonnementsangebot 'Rise with SAP' habe sich bezahlt gemacht. SAP habe bereits zum dritten Mal in diesem Jahr die Prognose angehoben. Dies dürfte auch auf die Übernahme von Clarabridge durch Qualtrics zurückzuführen sein.

Gut kam an der Börse der Ruf von VW-CEO Herbert Diess nach mehr Effizienz an. VW stiegen um 2,7 Prozent, Porsche legten um 3,2 Prozent zu. Der aggressive Ansatz des Volkswagen-Vorstandsvorsitzenden zum Stellenabbau und zu mehr Effizienz ist nach Einschätzung der Analysten von Stifel notwendig, um das Wolfsburger Werk wettbewerbsfähig zu halten. Zudem sei die 5-Jahres-Budgetplanungsrunde in der Endphase, die Geschäftsleitung verhandele mit allen Beteiligten, einschließlich der Gewerkschaften, über Investitionen und Strategie. Ein härterer Ton kurz vor Abschluss der Verhandlungen im November ist aus Sicht der Analysten nicht unüblich.

Für die Aktie von Cropenergies ging es um 11,5 Prozent nach unten. Der Gewinn nach Steuern fiel im zweiten Quartal auf 14,7 Millionen Euro von 31,5 Millionen im Vorjahreszeitraum. Die grundsätzlich positiven Absatzerwartungen werden nach Einschätzung der LBBW ergebnisseitig jedoch von teilweise sehr volatilen Preisschwankungen auf Absatz- und Beschaffungsseite überlagert und schränken die Visibilität erheblich ein.



INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD
DAX 15.249,38 +0,7% +11,16%
DAX-Future 15.243,00 +0,8% +11,81%
XDAX 15.261,74 +0,8% +11,65%
MDAX 33.757,26 +0,4% +9,61%
TecDAX 3.649,53 +1,8% +13,59%
SDAX 16.324,36 +0,8% +10,56%
zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 168,86 +47

Index Gewinner Verlierer unv. Umsatz Mio Euro Mio Aktien Vortag
DAX 25 13 2 3.535,9 69,7 61,0
MDAX 29 20 1 640,2 39,0 46,5
TecDAX 23 6 1 1.004,9 31,8 32,7
SDAX 37 28 5 204,5 10,0 11,1


Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/raz

END) Dow Jones Newswires

October 13, 2021 11:46 ET ( 15:46 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

SAP
SAP - Performance (3 Monate) 121,42 +0,91%
EUR +1,10
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
22.10. BAADER BANK Positiv
22.10. BARCLAYS Positiv
22.10. KEPLER CHEUVREUX Neutral
Nachrichten
22.10. SAP-Aktie wieder im Aufwind: Kaufen, kaufen, kaufen SAP 121,42 +0,91%
22.10. dpa-AFX: Baader Bank senkt Ziel für SAP auf 142 Euro - 'Buy' SAP 121,42 +0,91%
22.10. DGAP-DD: SAP SE (deutsch) SAP 121,42 +0,91%
Weitere Wertpapiere...
SAP SE ADR/1 O.N. 123,00 -1,99%
EUR -2,50
Volkswagen St. 277,80 +0,73%
EUR +2,00
Volkswagen Vz. 195,78 +2,23%
EUR +4,28
L/E-DAX Index EUR (Total Return) 15.569,09 +0,54%
PKT +83,34
L/E-MDAX® Index EUR (Total Return) 34.840,90 +0,38%
PKT +131,71
L/E-SDAX® Index EUR (Total Return) 16.901,59 +0,44%
PKT +73,57
L/E-TecDAX® Index EUR (Total Return) 3.799,39 +0,49%
PKT +18,48
TecDAX® (Performance) 3.796,46 +0,43%
PKT +16,20
Prime All Share (Performance) 6.468,67 +0,42%
PKT +26,98
MDAX® (Performance) 34.824,99 +0,31%
PKT +107,63
DAX ® 15.542,98 +0,46%
PKT +70,42
HDAX ® (Performance) 8.669,16 +0,43%
PKT +37,25
F.A.Z. Index 2.713,45 +0,20%
PKT +5,36
CDAX® (Performance) 1.468,87 +0,40%
PKT +5,90
SDAX® (Performance) 16.909,11 +0,20%
PKT +34,35
CropEnergies AG 11,18 +0,72%
EUR +0,08
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen