DAX®15.542,98+0,46%TecDAX®3.796,46+0,43%S&P 500 I4.545,27-0,12%Nasdaq 10015.355,06-0,87%
finanztreff.de

Aktien - Chartsignale

RSI

Der RSI nach Welles Wilder ist eine spezielle Form des Momentums. Dazu wird der Wertebereich beim RSI normiert und liegt grundsätzlich im Intervall zwischen 0 und 100. Wilder legt bei der Berechnung des RSI stets ein Intervall von 14 Perioden zugrunde.
Die wichtigen Marken, die beim RSI die Signale geben, sind Überschreiten der 70er-Linie, was auf einen überkauften Markt hindeutet, sowie das Unterschreiten der 30er-Linie, was auf einen überverkauften Markt hindeutet. Wie die meisten Oszillatoren liefert auch der RSI recht gute Signale, wenn sich der jeweilige Titel in einem Seitwärtstrend befindet. Bei starken Trends ist der RSI dagegen weniger geeignet, da es dann je nach gewählter Periodenlänge häufig zu Fehlsignalen kommt.


RSI(14) 70/30 Überkauft/Überverkauft. Über 70 -> negativ / Unter 30 -> positiv 


RSI

 

 

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen