DAX®15.459,75+1,34%TecDAX®3.525,62+0,24%Dow Jones 3034.200,67+0,48%Nasdaq 10014.041,91+0,11%
finanztreff.de

Knock-Out-Arten

Smart Turbos

Im Gegensatz zu den klassischen Turbozertifikaten besitzen Smart Unlimited Turbozertifikate keine Laufzeitbeschränkung. Unter Berücksichtigung der Geld- und Briefspanne entspricht der Preis eines Zertifikats immer exakt dem leicht zu berechnenden inneren Wert. Somit entfällt das in der klassischen Variante übliche Auf- bzw. Abgeld. Der Anleger zahlt oder erhält nur die Finanzierungskosten, die tatsächlich angefallen sind. Die Kosten für den Aufbau des Hebels werden täglich mit dem Basispreis verrechnet. Die Höhe der Finanzierungskosten basiert auf dem Basispreis am ersten Tag der jeweiligen Anpassungsperiode und orientiert sich an variablen Marktgrößen, vor allem am Marktzinsniveau der Notierungsgewährung des Basiswertes.


Smart Unlimited Turbozertifikate besitzen eine Stopp-Schwelle. Wird diese Stopp-Schwelle während der Schlussauktion im Falle von Calls erreicht oder unterschritten oder im Falle von Puts erreicht oder überschritten werden die Zertifikate sofort fällig und es wird ggf. ein Restwert ausgezahlt. Falls der zugrundeliegende Basiswert während der Laufzeit zu irgendeinem Zeitpunkt den Basispreis (Strike) berührt, verfällt das Zertifikat.

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 16 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen