DAX®15.618,98-0,32%TecDAX®3.644,42-0,65%Dow Jones 3035.144,31+0,24%Nasdaq 10015.125,95+0,09%
finanztreff.de

Rohstoffe - Basiswissen

Welche Vorteile und Nachteile haben Investments in Rohstoff-Zertifikaten?

Wer diese „Klippen umschiffen“ möchte, greift meist zu Zertifikaten auf Rohstoffe. Diese bilden die Preisentwicklung für gewöhnlich entweder eins zu eins (ungehebelte Anlage-Zertifikate) oder gehebelt (Turbo-Produkte) ab. Im Großen und Ganzen sind diese Produkte recht einfach „gestrickt“ und die Kurs-Bildung erfolgt erfreulich transparent. Dennoch haben auch diese Papiere ihre Tücken. Oben wurde das Thema „Rollverluste“ bereits angeschnitten. Bei sehr langfristigen Investment kommt diesen gelegentlich eine überragende Bedeutung zu. Insgesamt sind Anlage-Zertifikate auf Rohstoffe daher mit Vorsicht zu genießen. Nicht selten werden die hohen Erwartungen massiv enttäuscht. So stieg beispielsweise zwischen Mitte 2006 und Anfang 2007 der Kassa-Preis für Weizen um rund 50 Prozent. Eine Strategie mit „gerollten“ Futures brachte im gleichen Zeitraum jedoch Verluste von über 30 Prozent. Als Langfrist-Investment sind daher Standard-Aktien oder Zertifikate auf Aktien-Baskets geeigneter. Spekulationen auf Preis-Veränderungen bei Rohstoffen bieten sich hingegen eher als kurzfristige Engagements an. Mit Hebel-Papieren lassen sich dann schnell erstaunlich hohe Gewinne erzielen.

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 30 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen