DAX®12.825,82-0,35%TecDAX®3.079,51+0,37%Dow Jones 3027.442,88-0,51%Nasdaq 10011.344,69-0,17%
finanztreff.de

Zertifikate - Basiswissen

14 Was ist ein Spread?

Als Spread wird die Handelsspanne zwischen dem Rücknahme- und dem Verkaufskurs eines Zertifikats bezeichnet. Der Rücknahmepreis (alternativ: Geldkurs / Bid) gibt an, zu welchem Kurs die Bank das Zertifikat zurücknimmt. Der Verkaufspreis (alternativ: Briefkurs / Ask) zeigt, wie viel der Anleger aktuell beim Kauf bezahlen muss.

In der Regel liegt dieser zweite Kurs etwas höher als der erste, sodass ein Anleger "den Spread verlieren" würde, wenn er unmittelbar kaufen und wieder verkaufen würde.

Zu beachten ist hierbei, dass im Grunde auch alle anderen Wertpapiere mit einem solchen Spread gehandelt werden, auch wenn etwa bei Aktien selten von einem "Spread" die Rede ist. Letztlich gibt es aber auch bei diesen eine solche Handelsspanne zwischen dem Preis den ein Verkäufer für sein Papier erzielen will, und dem den ein interessierter Käufer zu zahlen bereit ist.

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Trotz einer Reisewarnung will TUI wieder Pauschalreisen auf die Kanaren anbieten. Finden Sie diese Entscheidung gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen